Freecell Solitär

Freecell Solitaire ist, wie der Name schon sagt, ein Solospiel, das sehr viel Spaß machen kann. Es mag anfangs etwas verwirrend und herausfordernd erscheinen, aber sobald die Regeln klar sind, ist es eigentlich recht einfach zu verstehen. Ziel des Spiels ist es, vier Kartenstapel auf den Grundstapeln zu bilden, einen pro Farbe, beginnend mit dem Ass und endend mit dem König. Es werden nur 52 Karten vom Stapel verwendet, und 13 Karten landen in jedem Stapel für eine bestimmte Farbe.

Es gibt viele Versionen des Spiels, aber in dieser speziellen gibt es acht Stapel mit offenen Karten in beliebiger Reihenfolge. Die Hauptregel des Spiels besteht darin, die Karte mit dem nächstniedrigeren Wert über die vorhandene Karte in einem beliebigen Stapel zu legen, und zwar in einer anderen Farbe - rot über schwarz oder schwarz über rot. Wenn zum Beispiel eine Karo-Acht offen liegt, kann nur eine Pik-Sieben oder Kreuz-Sieben auf diese Karte gelegt werden. Eine Karo-Sieben oder Herz-Sieben wäre nicht erlaubt, da sie die gleiche Farbe wie die bereits offene Karte hat.

Oben links befinden sich vier leere Stapel. Diese können verwendet werden, um Karten abzulegen, die vorübergehend nicht zur Lösung des Spiels benötigt werden. Diese können als Platzhalter für den Moment verwendet werden, um andere Karten zu öffnen, die bei der Lösung des Spiels helfen können. Denken Sie daran, dass nur vier Karten auf diese leeren Plätze verschoben werden können. Die Herausforderung besteht also darin, hinter diesen Karten versteckte Karten zu finden, die zur Lösung des Spiels beitragen können. Sobald sich eine passende Karte in einem der unteren Stapel befindet, können die Karten von diesen vier Stapeln zurückgelegt werden, um der absteigenden Reihenfolge der verschiedenen Farben zu folgen.

Sobald eine Ass-Karte in einem beliebigen Stapel offen liegt, kann sie auf einen der vier Grundstapel in der oberen rechten Ecke gelegt werden. Sobald weitere Karten der gleichen Farbe in aufsteigender Reihenfolge verfügbar sind, können diese auf die unteren Karten in den Grundstapeln gelegt werden. Das Spiel ist gewonnen, wenn alle Karten auf den vier Grundstapeln abgelegt wurden. Aber denken Sie daran, dass es auch einen Timer gibt. Ziel des Spiels ist es also, die Karten so schnell wie möglich auf ihre jeweiligen Grundstapel zu bringen!
Bubble Shooter Alle Spiele - Kontakt - Datenschutz-Bestimmungen